Katzen machen Schule

Neuartige Kooperation zwischen dem Tierheim NW und der RS+ Neustadt

Mit Beginn dieses Schuljahres startet die Realschule plus gemeinsam
mit dem Tierheim Neustadt eine neue Kooperation in Form einer Arbeits-
gemeinschaft im Rahmen der GTS.

Leseschwächere Kinder lesen einmal pro Woche ihre persönlichen Lieblings-
bücher scheueren Katzen aus dem Tierheim vor. Ziel dieser AG ist es,
die Lesefähigkeit der Kinder zu verbessern, sowie die Scheu der Katzen
zu verringern, um diese schneller vermitteln zu können.

Entsprechende Erfolge wurden bereits in den USA, aber auch in diversen
Großstädten in Deutschland erzielt (vgl. hierzu u.a. www.kis4cats.de).

Mit viel Freude und Einfühlungsvermögen sind unsere Kinder dabei und
die Zusammenarbeit mit dem Tierheim ist wunderbar!